Backen mit STEVIAGO - Rezept für Waffeln

Durch den Verzicht auf Zucker rund 406 Kalorien (kcal) sparen!

Backen mit Stevia - Rezept für Waffeln


Zutaten für 2 Personen (8 Waffeln)

  • 100 g Butter
  • 1/3 gestr. Teelöffel STEVIAGO Stevia Pulver
  • 1 ½ gestr. Teelöffel Backpulver
  • 1/3 Vanilleschote (das Mark daraus) oder Vanillearoma
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier + Eiweiß davon leicht verklopft (wichtig!)
  • 175 g Mehl
  • 175 ml Milch
  • 1 Teelöffel Zitronensaft oder Abrieb einer Bio-Zitrone
Für den absoluten Genuss:
125 g Blaubeeren + selbstgemachte Stevia-Marmelade (Erdbeere) und evtl. frische Schlagsahne dazu.

Zubereitung

Zimmerwarme Butter in einer Schüssel aufschlagen, Stevia und Prise Salz beigeben und rühren bis die Masse hell ist. Das Eigelb und den Vanillemark unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zusammen mit der Milch schrittweise beigeben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Nun etwas Zitronensaft oder Zitronenabrieb einer Bio-Zitrone hinzugeben. Zum Schluss das geschlagene Eiweiß unterheben und den Waffelteig ca. ½ Stunde kühl stellen.
Teig mit dem Waffeleisen zu goldgelben Waffeln ausbacken.
Marmelade auf die Waffeln streichen und mit Blaubeeren oder frischen Erdbeeren verzieren. Frische Sahne dazu – ein Genuss für jeden Kaffeenachmittag.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Durch den Einsatz von STEVIAGO und den Verzicht des Zuckers beim Waffelteig ersparen Sie sich bei dieser Menge an Zutaten ca. 406 Kalorien (kcal) / also 203 kcal pro Person.

STEVIAGO ersetzt in diesem Rezept ca. 100g Zucker.