Backen mit STEVIAGO - Rezept für Spitzbuben

Durch den Verzicht auf Zucker rund 508 (kcal) sparen!

Backen mit Stevia - Rezept für Spitzbuben


Zutaten

  • 250g Butter, oder Margarine.
  • 1/2 gestr. Teelöffel STEVIAGO Stevia Pulver.
  • 1/2 Vanilleschote (das Mark daraus) oder Vanillearoma.
  • Wer es fruchtiger mag, kann die Vanille durch den Abrieb einer Bio-Zitrone ersetzen.
  • 1 Prise Salz.
  • 2 Eier, davon das Eiweiss, leicht verklopft.
  • 1 gestr. Teelöffel Backpulver.
  • 350g Mehl.
  • 200g Marmelade oder Gelee (Erdbeere) oder Konfitüre (Hagebutten/Orangen).

Zubereitung mit Stevia:

  1. Zimmerwarme Butter oder Margarine in einer Schüssel aufschlagen.
  2. Stevia und Prise Salz beigeben und rühren bis die Masse hell ist.
  3. Das angeschlagene Eiweiß, das Eigelb und den Vanillemark unterrühren.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und schrittweise beigeben und zu einem weichen Teig kneten.
  5. Zugedeckt (am besten in Folie einwickeln) ca. 1 Stunde kühl stellen.
  6. Teig ca. 30 Minuten vor dem Auswallen aus dem Kühlschrank nehmen. Portionenweise zwischen einem aufgeschnittenen Plastikbeutel 2 mm dick auswallen.
  7. Runde Plätzchen von ca. 4 bis 5 cm Durchmesser (oder bei Mini-Spitzbuben 2 cm Durchmesser) ausstechen. Bei der Hälfte der Plätzchen mit einem kleineren Förmchen die Mitte ausstechen.
  8. 6 bis 8 Minuten in der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens backen.
  9. Gelee oder Konfitüre auf die Seite ohne Loch (Boden) streichen und die mit Puderzucker bestäubten Deckel aufsetzen.
Wer ganz auf den Zucker verzichten möchte, lässt natürlich auch das Bestäuben mit Puderzucker weg.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Durch den Einsatz von STEVIAGO und den Verzicht des Zuckers beim Backen der Spitzbuben ersparen Sie sich bei dieser Menge an Zutaten ca. 508 Kalorien (kcal).

STEVIAGO ersetzt in diesem Rezept ca. 125g Zucker.